• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Neue Chance für alte Kleider

Auch vor der Erlöserkirche stehen die neuen Altkleidercontainer. Simon Kühn (v.l.n.r.), Leiter Stöberparadies, Mark Westermann, Geschäftsführer Prodikon Integration gGmbH, Martin Großerüschkamp, Leiter Brockensammlung und Thomas Pfuhl, Pfarrer Martinigemeinde/Erlöserkirche.

Stöberparadies und Brockensammlung Bethel stellen Altkleidercontainer auf

An vielen Kirchen und Gemeindehäusern im Kreis Minden-Lübbecke stehen seit kurzem neue blaue Altkleidercontainer. Aufgestellt hat sie das Stöberparadies in Kooperation mit der Brockensammlung Bethel. Wöchentlich holen Mitarbeitende des Stöberparadieses, dem integrativen Kaufhaus der Diakonie Stiftung Salem, die Spenden ab.

Viele Kirchengemeinden sammeln traditionell einmal im Jahr Altkleider für die Brockensammlung. „Die Leute fragen mich oft, wann wir wieder für Bethel sammeln“, erzählt Thomas Pfuhl, Pfarrer der Erlöserkirche der St. Martinigemeinde. In den neuen Containern können Spender ihre Altkleider, Schuhe und Textilien nun jederzeit abgegeben. Vor der Erlöserkirche hat Pfuhl darum gleich zwei der neuen Container aufstellen lassen.

Alle Spenden, die in die Container wandern, werden von der Brockensammlung Bethel verwendet. Das Stöberparadies ist für die Logistik zuständig. Mitarbeitende holen die Waren an den Kirchengemeinden ab und bereiten diese für den Versand nach Bethel vor. So bietet das integrative Kaufhaus Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen. Wenn genug Spenden zusammengekommen sind, gehen diese gebündelt an die Brockensammlung, eine der größten Kleidersammlungen Deutschlands. Dort werden die Kleidungsstücke sortiert. Gut erhaltene Stücke gehen direkt in den Verkauf und können beispielsweise von Menschen mit geringen finanziellen Mitteln günstig erworben werden. Beschädigte und unverkäufliche Kleidung wird recycelt und findet eine neue Bestimmung, beispielsweise als Autoinnenverkleidung. Die Verwendung der Altkleider ist für Spender vollständig transparent und alle Einnahmen kommen gemeinnützigen Zwecken zugute. Darum sind die Sammelcontainer auch mit dem Siegel des FairWertung e.V., des Dachverbandes der gemeinnützigen Altkleidersammler Deutschlands, ausgezeichnet.

Neben den Kirchengemeinden sind die neuen Altkleidercontainer auch an verschiedenen Standorten der Diakonie Stiftung Salem zu finden. An 16 Standorten wurden bereits Altkleidercontainer aufgestellt. Weitere sollen folgen.

 

 Standorte:

 Kirchengemeinde  Aufstellort
 Barkhausen  Böllingsbrink 3, 32457 Porta Wesfalica
 Friedewalde  Am Denkmal, 32469 Petershagen
 Hartum Holzhausen  Nordhemmer Straße 30, 32479 Hille
 Hartum Holzhausen (Gemeindehaus Hahlen)  Petershäger Weg 29, 32427 Minden
 St Jakobus  Menzelstraße 1, 32429 Minden
 St Jakobus  Friedgartenstraße 35, 32429 Minden
 Kleinenbremen V  Schillingshof 1, 32457 Porta Westfalica
 Lahde  Im Dorf 41, 32469 Petershagen
 St . Martini Erlöserkirche   Schenkendorfstraße 103, 32427 Minden
 Ovenstädt  Brinkstraße 11, 32469 Petershagen
 Petershagen V  Meßlinger Straße 9, 32469 Petershagen
 Kirchengemeinde Lahde Pfarrbezirk 1  Nienburger Straße 8, 32469 Petershagen
 Reformierte Petrigemeinde  Ritterstraße 5-7, 32423 Minden
 Buchholz   Buchholzer Str. 22, 32469 Petershagen
 Weitere Standorte  
 Diakoniestation Petershagen  Mindener Straße 62, 32469 Petershagen
 Kindertagesstätte Lahde  Ackerweg 28, 32469 Petershagen

 

Aktuelles

  • 1

So finden Sie zu uns!

Über uns

Mit dem Stöberparadies betreiben wir im ehemaligen Spielparadies "KIDDO" am Gesellenweg in Minden ein integratives Sozialkaufhaus. Das Projekt Sozialkaufhaus zielt auf Integration und Nachhaltigkeit gleichermaßen. Es bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen; Endverbraucher haben dort die Möglichkeit, preisgünstig Möbel, Haushaltswaren, Dekoartikel, Textilien usw. zu erwerben.

Kontakt

Stöberparadies

Gesellenweg 15, 32427 Minden

Tel: 0571 50510 772

E-Mail: stoebern@prodikon.de

Öffnungszeiten:

Di - Fr 10:00 bis 18:00 Uhr

Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok