• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Sammelcontainer für Altkleider

In Kooperation mit der Brockensammlung Bethel unterhält das Stöberparadies an vielen Kirchen und Gemeindehäusern in Minden und Umgebung Sammelcontainer für Altkleider, Schuhe und Textilien.

Alle Kleiderspenden, die in die Container eingeworfen werden, gehen an die Brockensammlung Bethel. Das Stöberparadies ist für die Logistik zuständig. Mitarbeitende holen die Waren an den Kirchengemeinden ab und bereiten diese für den Versand nach Bethel vor. So bietet das integrative Kaufhaus Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen.

Wenn genug Spenden zusammengekommen sind, gehen diese gebündelt an die Brockensammlung, eine der größten Kleidersammlungen Deutschlands. Dort werden die Kleidungsstücke sortiert. Gut erhaltene Stücke gehen direkt in den Verkauf und können beispielsweise von Menschen mit geringen finanziellen Mitteln günstig erworben werden. Beschädigte und unverkäufliche Kleidung wird recycelt und findet eine neue Bestimmung, beispielsweise als Autoinnenverkleidung. Die Verwendung der Altkleider ist für Spender vollständig transparent und alle Einnahmen kommen gemeinnützigen Zwecken zugute. Darum sind die Sammelcontainer auch mit dem Siegel des FairWertung e.V., des Dachverbandes der gemeinnützigen Altkleidersammler Deutschlands, ausgezeichnet.

Unsere Sammelcontainer

Über uns

Mit dem Stöberparadies betreiben wir im ehemaligen Spielparadies "KIDDO" am Gesellenweg in Minden ein integratives Sozialkaufhaus. Das Projekt Sozialkaufhaus zielt auf Integration und Nachhaltigkeit gleichermaßen. Es bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen; Endverbraucher haben dort die Möglichkeit, preisgünstig Möbel, Haushaltswaren, Dekoartikel, Textilien usw. zu erwerben.

Kontakt

Stöberparadies

Gesellenweg 15, 32427 Minden

Tel: 0571 50510 772

E-Mail: stoebern@prodikon.de

Öffnungszeiten:

Di - Fr 10:00 bis 18:00 Uhr

Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok